Quo Vadis Marketing: Big Data oder Kreativität oder in Zukunft KI (AI)

Seitdem die Technik das Erheben von riesigen Datenmengen ermöglicht, entflammt immer wieder die Diskussion, welche Bedeutung die Kreativität im Marketing hat. Diejenigen, die sich mehr auf algorithmenbasierte Ergebnisse verlassen denn auf nicht messbare Kreativität, sehen sich in ihrer Haltung durch die Entwicklung von künstlicher Intelligenz (KI oder engl. AI) bestärkt. Alles scheint berechenbar, Big Data macht es möglich. Hat also die Kreativität, die aus dem Impuls entsteht, quasi aus dem Bauch heraus, ausgedient?

Read More0

Kreativität – ein missverstandener Begriff

Hand auf´s Herz: Wissen Sie was Kreativität wirklich bedeutet? Reflektieren Sie einen Augenblick. Man kann davon ausgehen, dass sich Definitionen und Erklärungen finden. Wie missverstanden dieser Ausdruck jedoch ist, zeigt folgendes alltägliches Beispiel. Im allgemeinen Verständnis besteht eine große Werbeagentur aus Kundenberatern, Betriebswirten, Textern, Programmierern, Strategischen Planern, Fotografen der Administration inklusive Geschäftsführung – und den Kreativen. Gemeint sind damit in der Regel die Grafiker. Diese Aufgabenunterteilung beinhaltet einen wesentlichen Fehler. Sie bedeutet, dass nur Grafiker kreativ sind und alle anderen nicht. Ist das so?

Read More0